Gruppenfoto IMG_1149 [640x480]

v. li. nach re.: B. Macke, J. Wernke, W. Hilge, F. Greve, Ch. Wernke, I. Greve, J. Lüpke-Narberhaus, H. Pöppelmann, H. Starke

Die Idee

Die Idee einer Interessengemeinschaft entstand im Februar 2011 nach einer Veranstaltung des OOWV mit der Landvolk-Ortsgruppe Holdorf (s. OV-Artikel vom 23.02.2011). Diese Veranstaltung hat gezeigt, dass

  • Sehr viel weiterer Informationsbedarf besteht
  • Einige Fragen unbeantwortet blieben
  • Das vorgestellte Kartenmaterial für das Publikum kaum erkennbar war

Und letztlich

  • Dass es sich um ein sehr komplexes Thema handelt, das einer gründlichen Einarbeitung bedarf.

Bei einem ersten Treffen wurde überlegt, dass es möglicherweise weitere Interessierte gäbe, die sich einem derartigen Arbeitskreis anschließen würden, aber es wurde auch festgestellt: „je mehr Teilnehmer, desto schwieriger die Organisation“. Dementsprechend wurde beschlossen, in diesem kleinen Kreis relevante Themen sachlich auszuarbeiten, um dann die Ergebnisse allen Interessierten vorzustellen. Und das wollen wir nun tun (s. Einladung)!

Der Hintergrund

Alle Mitglieder kommen aus dem landwirtschaftlichen Bereich, haben also in den vergangenen Jahren mehr oder weniger das Problem von sinkenden Grundwasserständen zu spüren bekommen. Dennoch möchten wir das Thema in der Gesamtheit betrachten: „Was bedeutet die Wasserförderung für Holdorf und Umgebung?“

Kontakt

Wir freuen uns über jede Anregung oder Frage, deshalb hier die Kontaktdaten aller Mitglieder:

Name Vorname Sraße Plz Ort Tel.
Greve Imke & Franz Westernholt 4 49451 Holdorf 05494/995979
Hilge Wilhelm Gehrder Str. 8 49451 Holdorf 05494/8930
Lüpke-Narberhaus Josef Neuenkirchener Str. 12 49451 Holdorf 05494/279
Macke Bernard Wenstruper Str. 2 49451 Holdorf 05494/914565
Pöppelmann Heinrich Grandorf 7 49451 Holdorf 05494/468
Starke Hermann Grandorf 8 49451 Holdorf 05494/1619
Wernke Josef / Christian Fladderlohausen 5 49451 Holdorf 05494/259

(I.G.)

   
© www.IGUVW.de