Archiv

Ergebnisse der Beweissicherung 2015 in Kürze erwartet!

Laut Bewilligungsbescheid des Landkreises Vechta vom Dezember 2013 ist der OOWV zu folgendem verpflichtet: „Jeweils zum 31.03. eines jeden Jahres ist mir für das vorausgegangene Jahr eine gutachterliche Auswertung … vorzulegen.  (…). Der Bericht ist zum 31.03. auf Ihrer Internetseite an geeigneter Stelle zu jedermanns Sicht in digitaler Form zu veröffentlichen. (…). (Vergleiche S.6 des Bescheids:A.I.3.

Wir sehen den Ergebnissen mit großem Interesse entgegen, da es auch 2015 u. a. wieder massive Ertragsdepressionen bei Getreide gab. Der Abgleich mit unseren eigenen Daten dürfte sehr interessant werden.

 

Neue Entwicklungen in Molbergen (Windpark-Planungen des OOWVs im Landschaftsschutzgebiet):

Das Aktionsbündnis „Gegenwind Molbergen“ wendet sich u. a. schriftlich an die Mitglieder der Verbandsversammlung des OOWVs und an den niedersächsischen Ministerpräsidenten. Die Original-Schreiben finden Sie hier: http://gegenwind-molbergen.eu/?page_id=248

Wir fragen uns:

Zu viel Wasser in Delmenhorst – zu  wenig Wasser im Landkreis Vechta: höchste Zeit für eine „WIN – WIN – LÖSUNG“?!?!

Unsere Darstellung der Situation finden Sie hier: Bitte klicken!

Jahreswechsel

Allen  Lesern  ein glückliches neues Jahr 2016!

Wir bedanken uns für jegliche Unterstützung,, die uns 2015 erreichte!

Zunächst waren wir davon ausgegangen, dass 2015 in der Hauptsache ein Jahr des Abwartens würde: Warten auf Beginn der Prozesse, Warten auf die Ergebnisse der Beweissicherungen 2013 und 2014... Dass 2015 dann aber auch sehr ereignisreich wurde, ist in Kürze hier im Jahresrückblick 2015  zu finden!

Wir werden uns auch 2016 über jegliche Anregungen und Unterstützung freuen!

 

Thema „Beweissicherung 2013“ – doch noch nicht so  abgeschlossen, wie einiges es meinten?“

 

Am 02.12. 2015 hat der OOWV ein Schreiben verfasst, das besagt,  dass“ einige Bewirtschafter zusätzliche Ausgleichszahlungen erhalten“.

Das Thema scheint also dach auch für den OOWV nicht so abgeschlossen, wie es von einigen behauptet wurde.

Da sich die Schriften zu dem Thema inzwischen häufen, haben wir sie unter einer neuen Rubrik zusammengefasst (s. Kopfleiste ganz rechts) Bitte Klicken

 

   
© www.IGUVW.de